Frühstücksbuffet

Kopenhagen 10:30 a.m. Das Frühstücksbuffet präsentiert sich in aller Pracht. Die Teller reich bestückt. Den heiss dampfenden und aromatischen Kaffee in Griffnähe. Schönes Sitzplätzchen gefunden. Alles nach meinem Geschmack arrangiert. Bereit die kostbaren Minuten zu geniessen. Die Welt scheint perfekt. Die Hotelräumlichkeiten erscheinen in zeitlos anmutender Eleganz. Gepaart mit skandinavischen Flair. Eine mir beliebte Mischung. Alles erscheint im besten Licht.

Plötzlich. In Erscheinung tritt ein Bild von einem Manne. Ich bin geblendet von dieser Anmut und zeitgleich ausstrahlender Männlichkeit. Bin abgelenkt. Mein Kaffee wird kalt. Augenblicklich mir George Clooney vor dem inneren Auge erscheint. Gekonnt in Szene gesetzt. Der Frühstückssaal ist seine Bühne. Sich der Blicke wohl bewusst und geniessend. Meine Lippen nähern sich der Kaffeetassee. Eine Millisekunde später. Ich stelle unverzüglich die Tasse unberührt auf den Tisch zurück. Mag keinen kalten Kaffee zum Frühstück. Mein Blick richtet sich wieder ins Zentrum des Geschehens. Immer noch patent. Offensichtlich wartet er auf Jemanden. Das Smartphone zielorientiert aus dem Jackett geholt. Was nun? Fehlt noch was? Die zweite Hand sich soeben auf den Weg in die Sakko- Innentasche macht. Ein wenig unbeholfener. Etwas sich anfänglich im Futter verhangen nun zum Vorschein tritt. Ein zierliches Etui. Behutsam eine Lesebrille hervorgeholt und auf die Nase gesetzt. Natürlich gekonnt. Mit erhabener Selbstverständlichkeit.

Das Frühstücksbuffet wird soeben abgeräumt. Schnell einen frischen Kaffee nachschenken. Ich stehe gedankenversunken vor der Kaffeemaschine. Ein Lächeln huscht mir übers Gesicht. Ich muss kurz Auflachen in die vermeintliche Stille, denn …

… das wahre Alter eines Mannes verrät dir seine Lesebrille.

Advertisements

42 Gedanken zu “Frühstücksbuffet

  1. Großartig! Wobei ich sehr sicher bin, dass George auch eine Brille braucht, aber Männer wie er würden sie in der Öffentlichkeit nie benutzen. Ist dir schon mal aufgefallen in Talkshows, Interviews, Fotos oder wo auch immer, dass Promis nie Brillen tragen? Egal wie alt sie sind? Entweder sie lassen lasern oder sehen ihr Gegenüber nur verschwommen. Aber mal ehrlich, so ein Traummann ist doch auch mit Brille noch ein „Schmuckstück“ 😀

    Gefällt 1 Person

      1. ☺👍😎 ich hab auch eine 😢, aber gleitSicht,bin ja auch schon in „Brillenalter“ Deshalb trage ich gerne Sonnenbrille. Auch GleitSicht. 😎 sieht aber besser aus. Aber der Sommer ist ja jetzt leider vorbei. Grüßle 🙋

        Gefällt 1 Person

    1. Hätte ich auch sehr gerne, denn gerade im Sommer rutscht die Brille oft von der Nase oder beim Radfahren ist sie manchmal lästig. Muss ich mal meinen Optiker fragen, ob es die bei uns auch gibt. Angeboten wurde mir das noch nie, aber vielleicht, weil die so teuer sind????

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s