Schottisches Hochlandrind

Wer, wie man annehmen darf, denkt, dass die grössten (Neujahrs-) Sorgen die über die vergangenen Festtage überflüssig angesammelten Pfunde sind, der irrt.  Es gibt durchaus noch andere nicht zu unterschätzende Unannehmlichkeiten. Oder wie gestaltet sich eine kurz (und in Form) geschnittene Haarpracht, die über die letzten Feierlichkeiten keiner Aufmerksamkeit bedacht war? Eben. Der sogenannte ‚Undercut‘ soeben zum Überflieger mutiert und keine Franse mehr an ihrem Platz scheint. Die hektischen Tage vor den Festlichkeiten kein präventiven Friseurbesuch mehr erlaubten. Die Tage dazwischen. Selbsterklärend. Die Tage danach. Schaut euch das Bild an! Und nun. Sich alle wie Hyänen auf die ersten buchbaren Termine stürzen. Den Wind in den Haaren ich derweil geduldig auf den nächstmöglichen Moment harre. Vielleicht die bevorstehende Nacht nochmals das Schlimmste richtet? Je nach Lage das eine oder andere Haar in die rechte Position ge(d)rückt wird. Am ersehnten Morgen dann schnell fixiert. Das Ganze doch nicht so schlimm aussieht. Vielleicht. Gute Nacht. Und schöne Träume!

photo by Elias Carlsson

Advertisements

62 Gedanken zu “Schottisches Hochlandrind

  1. …denk morgen früh einfach daran, wie legger Rouladen von dem abgebildeten Tierchen schmecken…und Deine Frisur gerät zur Nebensache 😉 …Haarspray hilft ansonsten auch noch und der Spruch: „…das soll so liegen!“ natürlich im Brustton der Überzeugung vorgetragen 😉

    Gefällt 4 Personen

      1. …da wartet noch Sauerbraten 😉 und die Wings hab ich am Donnerstag schon wieder 😉 , Sportler stehen auch auf sowas. Schmatz nicht sooo laut wegen der kulinarischen Finessen, achte mal auf Deine technischen Pedants 😉 Da geht was…und dann überleg ich mir auch den Sauerbraten.

        Gefällt 2 Personen

  2. aber ich muss sagen, das Rind trägt die Frisur mit Stil………ich lache übrigens immer noch…..und mit diesem Lächeln werde ich gleich im Bett verschwinden…………fühle Dich gedrückt, Du wundervolle Naturgewalt 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. „Vom Winde verweht“ ist nicht nur ein legendärer Film, sondern auch eine Einstellung zur eigenen Frisur. Mir ist es zum Beispiel völlig wurscht, wenn meine Haare zerzaust sind oder auch mal in alle Richtungen abstehen. Mit einem schlauen Köpfchen drunter gerät die Frisur zur Nebensache. LG Sigrid

    Gefällt 1 Person

      1. P.S. Was Frisörbesuche angeht: Da ist es gut, wenn Frisör keine Termine vergibt und ich einfach so vorbei gehen kann. Mein türkischer Frisör sagte mir sowieso mal, dass Ende des Monats Ruhe einkehrt, wenn die Leute kein Geld mehr übrig haben für Frisörbesuche 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s