Die erotische Hülsenfrucht _Teil2

2016 – das internationale Jahr der Hülsenfrüchte. Machen Sie etwas daraus.
(Mitzi Irsaj)

Der Aufruf hat mich erreicht. Ok. Womöglich ein klitzeklein wenig zuviel hineininterpretiert. Bezüglich des Aufrufs. Zuweilen sich die Phantasie verselbständigt. Wobei. Wurde in diesem überaus lesenswerten Bericht nicht genau dies aufgetragen? Sich der Phantasie zu bedienen? Etwas daraus zu machen?

Während sich die Einen von der reizvollen Seite einer Hülsenfrucht haben verleiten lassen und herrliche Parallelen zogen zwischen der Fruchtbehaarung und der (möglichen) erogenen Zone eines Menschen, sich unweigerlich (von den Zeilen beflügelt) das Bedürfnis bemerkbar machte, das Thema weiter auszuschmücken. Das internationale Jahr der Hülsenfrüchte soll nicht vergebens sein.

‚Woran erinnert Sie der feine Flaum? Geben Sie sich Mühe – sind die feinen Härchen nicht identisch mit jenen, die sich auf der Haut am Steiß, dicht über dem Bund eines Bikinihöschens befinden?‘ (Mitzi Irsaj)

Von meiner ersten Assoziation zu Hülsenfrüchten erst gar nicht sprechen zu wollen, kann der Genuss von diesen Leguminosen durchaus stimulierend wirken. Wie das?

Wir werden sie mit den Fingern herausfischen (die Erbse) und sie uns genüsslich in den Mund stecken. Die letzte und schönste werde ich ihm zwischen die Lippen schieben und ihn fragen, ob Hülsenfrüchte nicht ausgesprochen reizvoll sein können.‚ (Mitzi Irsaj)

Einmal genüsslich in den Mund gesteckt, die Frucht von der Speiseröhre in den Magen und von da in den Darm befördert wird. Und nun?

Der Bauch denkt mit. Nerven und Botenstoffe den Darm und Gehirn verbinden. Der Darm beeinflusst das Gehirn und damit das menschliche Verhalten. 95 Prozent des Botenstoffs Serotonin im menschlichen Körper wird im Magen-Darm-Trakt produziert. Ein hoher Serotoninspiel lässt die Stimmung steigen und vertreibt schlechte Laune und Depressionen.

Die Zusammensetzung der Darmflora entscheidet mit über unsere Stimmungen. Man kann sich glücklich essen, indem man eine ausgewogenen Ernährung hat und dafür sorgt, dass dem Körper alle Bestandteile zugeführt werden, die er braucht, um glücklich zu sein. (3sat.de/nano)

Man hier gerne in Versuchung kommt die Logik herzustellen. Zwischen Hülsenfrüchte und Erotik. Eigentlich alles selbsterklärend. Oder? Eben. So klar wie Kloßbrühe.

 

photo by
(Ähnlichkeiten mit einer Hülsenfrucht werden hier bewusst ausgeschlossen)
Topics:
Internationale Jahr der Hülsenfrüchte 2016 & Darm mit Scharm
Advertisements

25 Gedanken zu “Die erotische Hülsenfrucht _Teil2

      1. dann bin ich der von der seltenen seite / aber ich lebe gut damit / lieber trüffel aus dem wald als seltsame fischperlen unter noch seltsameren bedingungen in blechdosen gepresst zur vermeindlichen genussfreude.

        Gefällt 1 Person

  1. Da stell ich mir so ein kleines Huelsenfruechtchen vor, denkt an nix, will nix vom Menschen……und wird zum Symbol von Erotik und Blaehungen gemacht, …dieser Text war eine notwendige Ergaenzung fuer die Reputation des kleinen Boehnchens 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Es hat auf jeden Fall einen großen Spaß gemacht, hier zu lesen in den frühen Morgenstunden…

    Gleich mal nachschauen, ob ich noch HIMBEEREN im Haus finden kann oder wenigstens ein paar Hülsenfrüchte…

    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

  3. Also Kloßbrühe ist nicht wirklich erotisch…oder habe ich da was verpasst…und die arme Hülsenfrucht kann nichts dafür denn sie war zuerst da und dann erst kam der Affe, pardon, der Mensch…und der erfand dann schmutzige Ideen um kleine Hülsenfrüchte rot werden zum lassen…und die versteckten sich daraufhin unter Sahne…und jetzt bin ich wieder dabei 🙂
    LG Jürgen

    Gefällt 1 Person

  4. dein edit ist lesefreudig und erzeugt durchaus verschiedene ansichtsfelder.
    mögen leguminosen viele fähigkeiten haben / doch für mich niemals eine erotische.
    ich bleibe bei der ananas.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s